Arnold

Der extrem früh reifende Extra-Premiumweizen ARNOLD ist aufgrund seiner hervorragenden Qualitätseigenschaften für biologische und konventionell wirtschaftende Betriebe geeignet. ARNOLD verfügt über exzellente Gesundheitswerte, die überragende Kornqualität wird beim Hektolitergewicht mit der Höchstnote APS 1 belohnt. ARNOLD ist grundsätzlich für alle Anbaugebiete geeignet, spezeill in den Frühdruschgebieten ist die Sorte einfach unerreicht.

Aufgrund der extrem frühen Reife wird ARNOLD zukünftig eine Hauptsorte für Früh-druschgebiete werden!

[success]

Sorteneigenschaften

Auswinterung – 3
Reife – 2
Wuchshöhe – 6
Standfestigkeit – 4,5
Mehltau – 4
Braunrost – 4
Gelbrost – 3
Hektolitergewicht – 1
Backqualitätsgruppe – 8
Saatstärke – 300 Kö/m²
Aussaatmenge – 130 – 170kg/ha
Biosaatgut – verfügbar
Gauchobeizung – nicht verfügbar
[/success]

Astardo

Die derzeit ertragreichste und gesündeste Premiumweizensorte der Backqualitätsgruppe 8 bringt als Hoch-Proteinweizen besonders hohe Sicherheit für die höchste natürliche Backfähigkeit in Österreich mit. Als Exportweizen ist ASTARDO hervorragend “Italientauglich”! und somit für alle Standorte im Trocken- und Feuchtgebiet zu empfehlen.





[success]

Sorteneigenschaften

Auswinterung – 5
Reife – 5
Wuchshöhe – 7
Standfestigkeit – 5
Mehltau – 4
Braunrost – 3
Gelbrost – 4
Hektolitergewicht – 2
Backqualitätsgruppe – 8
Saatstärke – 300 Kö/m²
Aussaatmenge – 130 – 170kg/ha
Biosaatgut – verfügbar
Gauchobeizung – verfügbar
[/success]

Atrium

Der sehr frühreife Premiumweizen ist neben den Trocken- und Übergangslagen in Rumänien zu einer stark nachgefragten Sorte geworden.
Durch standardisierte Fungizideinsätze kann in die Regionen das Ertragspotenzial von Atrium ausgeschöpft werden.

[succes]

Sortenübersicht

Auswinterung – 3
Reife – 2
Wuchshöhe – 5
Standfestigkeit – 6
Mehltau – 5
Braunrost – 8
Gelbrost – 3
HL – Gewicht – 3
Saatstärke keimf./Kö./m2 – 300
Aussaatmenge kg/ha – 130 – 170
[/success]

Bitop

Bitop hat Backqualitätsgruppe 8 und ist als HochßProteinweizen die ideale Sortimentsergänyung vor allem auf extensiveren, zeitigen Standorten im Trockengebiet.
Bitop ist seht standfest, extrem frühreif und gesund, wobei vor allem die Widerstandsfähigkeit gegen viröse Gelbverzwergung einzigartig ist.
Aufgrund seines außergewöhnlich hohen Proteinaneignungsvermögens bildet Bitop gemeinsam mit Astardo, Capo und Pireneo das “Probsdorfer Premium Bio-Quartett”.

[success]

Sortenübersicht

Auswinterung – 3
Reife – 2
Wuchshöhe – 4
Standfestigkeit – 4
Mehltau – 5
Braunrost – 5
Gelbrost – 3
HL – Gewicht – 2
Saatstärke keimf./Kö./m2 – 300
Aussaatmenge kg/ha – 130 – 170
Bio-Saatgut verfügbar – JA
[/success]

Fulvio

Der Spezialist für Frühsaaten. FULVIO ein Bestandesdichtetyp. Bei diesen sollte die Aussaatstärke um 10 bis 15% höher bemessen werden.
Die empfohlene Basissaatstärke bei FULVIO beträgt 350 Körner/m².
Der Frühreife im Premiumweizensegment zeigt bei einem sehr hohen Ertragspotenzial auch in Trockenjahren eine sehr gute Kornausbildung.
Proteingehalt und Fallzahlstabilität liegen auf dem Niveau der Hauptsorte CAPO.

Gut entwickelte Herbstsaaten mit einem entsprechenden Wurzelsystem können sich nach strengen Kahlfrösten deutlich besser regenerieren!




[success]

Sorteneigenschaften

Auswinterung – 5
Reife – 2
Wuchshöhe – 4
Standfestigkeit – 5
Mehltau – 3
Braunrost – 4
Gelbrost – 6
Hektolitergewicht – 3
Backqualitätsgruppe – 7
Saatstärke – 300 Kö/m²
Aussaatmenge – 130 – 170kg/ha
Biosaatgut – nicht verfügbar
Gauchobeizung – verfügbar
[/success]

Josef

Der frühreife Premiumweizen hat sich den Klimaveränderungen perfekt angepasst und die unkomplizierte Spitzensorte für alle Böden im Trockengebiet.
JOSEF ist kürzer im Halm, ausreichend resistent gegen die wichtigsten Blattkrankheiten und versteht es sehr gut, Stickstoff von den Blättern in die Körner umzulagern.
JOSEF zählt neben CAPO zu den ertragssichersten Sorten des Trockengebietes.

JOSEF zeichnet sich durch seine frühe Reife und seine konstante Standfestigkeit auf allen Böden aus!

[success]

Sorteneigenschaften

Auswinterung – 3
Reife – 3
Wuchshöhe – 5
Standfestigkeit – 5
Mehltau – 5
Braunrost – 6
Gelbrost – 4
Hektolitergewicht – 2
Backqualitätsgruppe – 7
Saatstärke – 300 Kö/m²
Aussaatmenge – 130 – 170kg/ha
Biosaatgut – nicht verfügbar
Gauchobeizung – nicht verfügbar
[/success]

Midas

Das ertragstärkste Mitglied der CAPO-Familie ist winterhart, früh reifend und ausreichend standfest.
Seit 2006 ist MIDAS in den offiziellen Versuchen der AGES kontinuierlich an der Sortiemntsspitze, das untersucht die enorme Anpassungsfähigkeit an unterschiedlichste Witterungsbedingungen.
Darüber hinaus besticht die fallzahlstabile Sorte durch sehr gute Mehltau- und Fusariumresistenzen bei hervorragender Kornausbildung.
MIDAS benötigt auf guten Standorten bei 1.000 kg Mehrertrag gegenüber anderen Sorten eine um 15 bis 20 kg/ha Reinstickstoff erhöhte Spätgabe.

Die Ertragsdimension im Trockengebiet wurde neu in die Backqualtätsgruppe 7 aufgenommen!

[success]

Sorteneigenschaften

Auswinterung – 3
Reife – 4
Wuchshöhe – 5
Standfestigkeit – 5
Mehltau – 3
Braunrost – 4
Gelbrost – 6
Hektolitergewicht – 3
Backqualitätsgruppe – 7
Saatstärke – 300 Kö/m²
Aussaatmenge – 130 – 170kg/ha
Biosaatgut – konv. ungebeizt
Gauchobeizung – verfügbar
[/success]

Philipp

Der kurzhalmige Grannenweizen bestätigt sein enormes Ertragspotenzial mit über 7.500 kg/ha seit fünf Jahren in der Praxis.
PHILIPP weist unter allen Premiumweizensorten mit APS 2 die beste Ausprägung der Standfestigkeit auf und ist gegenüber Braun- und Gelbrost sehr widerstandsfähig.
Im Gegensatz zu anderen kurzhalmigen Sorten bleibt bei PHILIPP das Hektolitergewicht auch nach stärkeren Regenfällen während der Ernte konstant.
Der Anbauschwerpunkt des Bestandesdichtetyps liegt auf den besseren Standorten des Trocken- und Feuchtgebiets.

Der besonders braunrost-resistente PHILIPP ist die ideale Sorte auf besseren Böden und nach guten Vorfrüchten!


[success]

Sorteneigenschaften

Auswinterung – 4
Reife – 4
Wuchshöhe – 3
Standfestigkeit – 2
Mehltau – 6
Braunrost – 2
Gelbrost – 3
Hektolitergewicht – 3
Backqualitätsgruppe – 7
Saatstärke – 330 Kö/m²
Aussaatmenge – 140 – 180kg/ha
Biosaatgut – verfügbar
Gauchobeizung – verfügbar
[/success]