Tunika

Tunika hat sich als die frühreifende Futtergerste mit der besten Standfestigkeit und der höchsten Siebung in feuchten und in trockenen Jahren auf allen Standorten bestätigt.
Tunika sollte in Güllebetrieben, wo Lagerungsprobleme zumeist auftreten, bevorzugt angebaut werden.





[success]

Sorteneingenschaften:

Reife – 4
Wuchshöhe – 3
Standfestigkeit – 2
Mehltau – 2
Zwergrost – 8
Rhyncosporium – 6
Netzflecken – 6
Saatstärke keimf. Kö/m2 – 300
Aussaatmenhe kg/ha – 130-170
Bio Saatgut – ungebeizt
[/success]